Bus anfragen
x
+ -
Bus anfragen

PREMIUM RUNDREISE DURCH BULGARIEN

*****k&k Premiumreise im 5*Luxus-Reisebus
06.10.2018 bis 14.10.2018
9-Tages-PREMIUM-Reise um nur € 949,-

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise Szeged
Abfahrt von Hornstein/Wien und Anreise in unser 4**** Hotel im Raum Szeged.  

2. Tag: Szeged – Belgrad – Nis

Nach der serbischen Grenze steigt unser serbischer Guide zu. In Belgrad halten wir um bei einer Stadtrundfahrt die Donaumetropole näher kennen zu lernen. Danach Weiterfahrt zu unserem 4****Hotel im Raum Nis. 
 
3. Tag: Nis – Veliko Tarnovo
Nach dem Frühstück fahren wir weiter nach Bulgarien und erreichen Veliko Tarnovo. Wir sehen die Ausgrabungen der alten Festung auf dem Zarevetz-Hügel, einige Kirchen sowie die Altstadt mit der Handwerkerstraße. Im nahen Arbanassi unternehmen wir einen Rundgang durch das Museumdorf mit festungsähnlichen Häusern aus dem 16. und 17. Jahrhundert und besuchen eine der ältesten Kirchen des Balkans. Abendessen und Nächtigung im Hotel.
 
4. Tag: Veliko Tarnovo – Shumen – Madara – Varna
Der erste Höhepunkt des Tages ist Shumen mit der Tombul-Moschee. Das zwischen 1740 und 1744 im „osmanischen Barock“ erbaute Gotteshaus ist die größte Moschee Bulgariens. Unweit von Shumen befindet sich Madara mit seinem frühmittelalterlichen Felsenrelief eines Reiterstandbildes, das in Europa einzigartig ist und zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt wurde. Westlich von Varna liegt die Landschaft „Pobitite Kamani“, der „Steinwald“, ein beeindruckendes Naturphänomen. Zahlreiche 8m hohe und bis zu 2,5m dicke Säulen ragen aus dem Boden und erinnern an Überreste antiker Bauwerke. Der Sand und die spärliche Vegetation verleihen der Landschaft das Aussehen der Wüste. Wir fahren weiter an die Küste nach Varna, das vor beinahe 3.000 Jahren von griechischen Siedlern gegründet wurde, und heute drittgrößte Stadt Bulgariens ist.  

5. Tag: Varna – Nessebar – Kazanlak
Entlang der Schwarzmeerküste erreichen wir Nessebar, das auf einer kleinen felsigen Halbinsel liegt. Die gesamte Stadt zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe. Hier sehen wir die höchstinteressante byzantinische Stefanskirche, deren Ursprünge auf das Mittelalter zurückgehen. Nachmittags kommen wir nach Kazanlak, ein schönes Städtchen, das im sogenannten Tal der Rosen liegt. Von hier stammt das berühmte und kostbare Rosenöl, das auf großen Rosenfeldern gedeiht und seit Jahrhunderten produziert wird. 

6. Tag: Kazanlak – Tjulbe – Plovdiv – Bansko

Kanzanlak, erbaut auf sieben Hügeln, ist auch das Tal der thrakischen Könige. 1944 wurde hier ein Teil des Goldes der Thraker in Hügelgräbern gefunden. Besonders beeindruckend ist die Kopie des thrakischen Fürstengrabes im Hügelpark Tjulbe mit den farbenfrohen Wandfresken. Natürlich darf bei dieser Reise der Besuch einer Rosen-Destillerie nicht fehlen. Anschließend fahren wir weiter nach Plovdiv. Die Stadt zählt zu den größten und schönsten Städten Thrakiens. Besonders sehenswert sind die während der nationalen Wiedergeburt Mitte des 19. Jhdts. entstandenen typischen Plovdiver Patrizierhäuser, die mit Malereien und Schnitzereien versehen sind. Nach der Stadtbesichtigung Weiterfahrt zu unserem 4****Hotel im Luftkurort Bansko.  

7. Tag: Bansko – Rila Kloster – Sofia – Nis
Unser erstes Ziel ist Rila, die größte Klosteranlage Bulgariens aus dem 10. Jhdt. Es ist eines der größten orthodoxen Klöster und zählt mit der wertvollen Kunstsammlung zum UNESCO-Weltkulturerbe. Die Hauptklosterkirche Sweta Bogorodiza ist eine Fünfkuppelkirche mit zwei seitlichen Kapellen. Der innere Raum ist mit Fresken religiöser Szenen und einer monumentalen Ikonostase ausgeschmückt. Die zahlreichen Ikonen wurden von den bedeutendsten bulgarischen Malern der damaligen Zeit ausgeführt. Zu den Schätzen des Klostermuseums gehören neben zahlreichen Handschriften und Ikonen auch bedeutende Holzschnitzarbeiten, unter anderem Raffaels Kreuz. Anschließend fahren wir nach Sofia, die Hauptstadt Bulgariens. Wir besichtigen die Alexander Newski-Kathedrale, die größte Kirche der Balkanhalbinsel. Danach Weiterfahrt zu unserem 4****Hotel im Raum Nis.  

8.Tag: Nis - Novi Sad – Szeged

Fahrt von Nis nach Novi Sad. Hier wartet ein lokaler Guide um Ihnen die schöne Altstadt zu zeigen, die Stadt war früher unter dem Namen „Neusatz“ bekannt, danach weiter zu unserem Hotel im Raum Szeged.  

9. Tag: Heimreise
Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.

Leistungen & Preise

  • Fahrt im modernen 5*****k&k Luxusfernreisebus mit Vollausstattung
  • Alle Maut-, Park- und Straßengebühren
  • 8x Nächtigung & Halbpension in guten 4****Hotels
  • 1x Ganztägige Reiseleitung für Serbien
  • 1x durchgehender Reiseleiter für Bulgarien
  • 1x Stadtführung in Novi Sad (Dauer ca. 1,5 Std.)
  • City und Kurtaxen

Exklusive etwaiger Eintritte
Einzelzimmer-Zuschlag pro Person: € 140,-

Inklusive Nächtigung & Halbpension
in guten 4****Hotels
Inklusive aller Ausflüge & lt. Programm
Inklusive Reiseleitung in Serbien & Bulgarien


Pro Person im DZ um nur € 949,-


Ihre Treuepunkte: 9



Veranstalter: k&k Reiseveranstaltungs GmbH & CO KG (Veranstalternummer: 2002/0034)
Buchungsanfrage
+ -
zurück